08.05.2017 - Leichtathletik

Bescheidener Saisonauftakt
Der vielfache Deutsche Meister im Kugelstoß der geistig Behinderten Daniel Storch, TSV Zeulenroda, ist mit mäßigen Leistungen in die neue Freiluftsaison gestartet.

Beim Werfermehrkampf am 21. April kam Daniel mit der Kugel auf 10,15m. Der Zeitplan sah zur gleichen Zeit auch den Diskuswurf vor. Er konnte deshalb in dieser Disziplin nicht antreten obwohl er dafür gemeldet war. Etwas besser lief es dann aber doch beim Sportfest des SSV Erfurt Nord am 1. Mai. Hier schaffte Daniel im vierten Versuch 10,55m und damit auch Platz 1 bei der M30. Am kommenden Wochenende (6. Mai) startet Daniel erstmals bei Mitteldeutschen Meisterschaften in Halberstadt und dann am 13. Mai beim ASV-Sportfest auf dem Erfurter Sportdach-Kaufland. Der große Hammer wartet auf Daniel am letzten Maiwochenende ebenfalls in Erfurt: zu einem sehr frühen Termin die Deutschen Meisterschaften der behinderten Leichtathleten.

 Storch

Mitteldeutsche Meisterschaften der behinderten Leichtathleten
Der VfB Halberstadt war am 6. Mai Ausrichter der offenen Mitteldeutschen Meisterschaften der behinderten Leichtathleten. An dieser Meisterschaften nahmen insgesamt zehn Vereine aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Thüringen teil. Für die rührigen Organisatoren war der Termin nicht optimal weil am gleichen Wochenende in Rostock der Jugendländercup des Deutschen Behindertensportverbandes stattfand und so ein Teil möglicher Wettkämpfer im Alter von zehn bis achtzehn Jahren nicht an den Start gehen konnte. Daniel Storch vom TSV Zeulenroda war so auch der einzige Teilnehmer aus Thüringen. Trotz nach wie vor geringer Trainingsintensität zeigte er einen recht guten Wettkampf. Bei kaltem und teilweise nassem Wetter siegte er mit einer Diskusweite von recht guten 29,28m und auch mit der Kugel wurde er Mitteldeutscher Meister mit einer mäßigen Weite von 10,79m.

20.11.2017 - Leichtathletik

D-Kader

 

Weiterlesen...

16.11.2017 - Tischtennis

Ralph Feistel 01-2

Trotz jüngster Niederlage – TSV Zeulenroda I spielt weiter vorne mit

Weiterlesen...

15.11.2017 - Schwimmen

Hier findet ihr die Ergebnisse es 24 h - Schwimmens vom 11./12.11.2017.

08.11.2017 - Schwimmen

Jeder Meter zählt beim 24-Stunden-Schwimmen in Zeulenroda

23.10.2017 - Sportlerball

Naitschauerin Serina Riedel wird TSV-Sportlerin des Jahres __________________

26.09.2017 - Bahnabschluss

Hier könnt ihr die gemeldeten Teilnehmer zum Bahnabschluss am kommenden Samstag einsehen.
Bei Fehlern oder Zusätzen bitte sofort per Mail melden. An Samstag können keine Änderungen bzw. Nachmeldungen entgegen genommen werden.

TSV Zeulenroda  | Am Waldstadion 13  | 07937 Zeulenroda-Triebes  | Tel. : 036628 780 10  | Fax : 03 66 28 / 78010  | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!