12.02.2018 - Nachtrag Leichtathletik

Am ersten Feriensamstag nahmen Noah Jahn (M15), Serina Riedel und Jessica Drechsler (beide W15) an den Mitteldeutschen Meisterschaften in Chemnitz teil.
Noah, diesmal im Speerwurf, lies bei Temperaturen knapp über Null das 600 Gramm schwere Wurfgerät gleich im ersten Versuch auf die Weite von 50,83m fliegen. Dies bedeutete den Gewinn des Mitteldeutschen Meistertitels!
Serina konnte am Start zum 60m Hürden Vorlauf dem schnellen Kommando des Kampfrichters nicht folgen, blieb zu lange im Startblock und verfehlte den Endlauf um eine Hundertstel Sekunde.
Mit dem entsprechenden Frust ging es dann zum Weitsprung. In den ersten beiden 'Versuchen noch etwas unsicher, traf Serina im dritten Anlauf den Balken ordentlich und flog auf 5,55m. Dies war der zweit weiteste Sprung ihrer Laufbahn und auch hierfür gab es die Goldmedaille in einem bis zum Schluss spannenden Wettkampf.
Für Jessica ging nach längerer Verletzungspause es im Weitsprung um ein ordentliches Ergebnis. Mit 5,05m gelang dies gut. Dies reichte zu Platz zehn in einem Weitsprungwettbewerb in dem 15 Mädchen über 5m weit sprangen.
Herzlichen Glückwunsch an unsere Drei und nun ein verletzungsfreies Training bis zu den Frühjahreswettkämpfen. 

 

03.04.2018 - Ehrung

Schau

Weiterlesen...

27.02.2018 - Turnen

Die Resultate von den Kreisjugendspielen/JTfO im Gerätturnen findet ihr unter Ergebnislisten 2018.

26.02.2018 - Leichtathletik

A.Wolfram

20. Deutscher Meistertitel für Andreas

Weiterlesen...

20.02.2018 - Angebote Osterferien

Auch in den Osterferien wird es  wieder Angebote der Kreissportjugend Greiz / Sozialraum "Südwest" geben.
Alles weitere hier.

19.02.2018 - Leichtathletik

E.SeidelDer Höhepunkt für die 8 bis 11-jährigen Leichtathleten sind in der Hallensaison die Ostthüringer Hallenmehrkampf-meisterschaften, die in der Laufhalle der Jenaer Oberaue ausgetragen wurden.

Weiterlesen...

12.02.2018 - Nachtrag Leichtathletik

Am ersten Feriensamstag nahmen Noah Jahn (M15), Serina Riedel und Jessica Drechsler (beide W15) an den Mitteldeutschen Meisterschaften in Chemnitz teil.
Noah, diesmal im Speerwurf, lies bei Temperaturen knapp über Null das 600 Gramm schwere Wurfgerät gleich im ersten Versuch auf die Weite von 50,83m fliegen. Dies bedeutete den Gewinn des Mitteldeutschen Meistertitels!
Weiterlesen...

TSV Zeulenroda  | Am Waldstadion 13  | 07937 Zeulenroda-Triebes  | Tel. : 036628 780 10  | Fax : 03 66 28 / 78010  | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!