13.05.2019 - Leichtathletik

MDMMK

Am vergangenen Wochenende fanden in Halle/Saale die Offenen Mitteldeutschen Meisterschaften im Mehrkampf statt.

Um es vorweg zu nehmen, das war nix für "Weicheier". Am Samstag Dauerregen von Beginn 11.00 Uhr bis zum Ende gegen 19.30 Uhr und am Samstag zwar Sonnenschein, aber ständige Windböen die den Wettkampf erheblich störten.
Alle Teilnehmer kämpften bravourös um gute Leistungen und die begehrten Medaillen und liesen sich vom ständigen Klamotten trocknen Pfützen und nassen Sportgeräten nicht aus der Spur bringen.
Der TSV Zeulenroda war mit Serina Riedel, Jannis und Tom Mäusebach sehr gut dabei.  
Aber der Reihe nach.
Der Siebenkampf für Serina (WJ U18)begann am Samstag mit dem Hürdenlauf. Trainer und Sportlerin waren sich einig, dass bei diesen Bedingungen nicht volles Risiko gelaufen wird. Mit 15,29s hat sich Serina noch einigermaßen über den Hürdenwald gekämpft. Danach ging es mit für diese Bedingungen tollen 1,68m im Hochsprung und 11,84m im Kugelstoßen weiter. Der Höhepunkt des Regens kam dann beim 100m Lauf. Es goss wie aus Kannen. Die Mädels hatten es sehr eilig und liefen, zwar Wind unterstützt , alle persönliche Bestleistung. Serins Riedel als Siegerin super 12,44s.
Der Sonntag begann bei Serina mit dem Weitsprung. Natürlich ihre Schokoladendisziplin sollte viele Punkte bringen. Der böige Wind machte den Anlauf zu einer Lotterie. Auch das löste sie ordentlich. Für 5,86m gab es 807 Punkte auf´s Konto und es ging ganz entspannt zum Speerwurf.
Hier im zweiten Versuch der Kracher. Bestleistung mit 45,53m! Die gute Stimmung hielt an und zum Abschluss setzte sie mit 2:33,19 min noch eine Bestleistung über die 800m ins Protokoll.  
Die Abschlussrechnung lautete 5.389 Punkte und Mitteldeutsche Meisterin.
Tom Mäusebach (Männer) spielte während der zwei Wettkampftage seine ganze Routine aus. Mit 11,76s über 100m, 6,05m im Weitsprung, 11,81m mit der schweren 7,26 kg Kugel, 1,76m im Hochsprung und super 52,85s über 400m brachte er den Regentag hinter sich. Am Sonntag ging es ordentlich weiter. 16,41s über 110m Hürden lies er 33,44m mit dem 2kg Diskus folgen. Mit "neuem Stab" schwang er sich über 3,10m und warf anschließend super 52,72m mit dem Speer. Zum Schluss gab es noch einen 1500m Lauf vom feinsten. In 4:33,77min beendete Tom einen tollen Zehnkampf mit persönlicher Bestleistung von 6.122 Punkten und ebenfalls als Mitteldeutscher Meister!
Für Jannis (M15) war es in Halle der erste Mehrkampf über zwei Tage. Da muss man noch manches lernen. Am Samstag in der Regenschlacht machte er das was er kann. Jannis lief 13,77s über 100m, sprang 4,77m weit, stieß die Kugel auf 9,25m und sprang 1,44m hoch.
Sonntag bei Sonne und Wind ging es an den Hürdenlauf. Hier legte er mit 13,08s eine Bestleistung hin und marschierte anschließend zum Diskuswurf. Mit guten 35,51m war alles im Lot.
Dann sein erster Wettkampf im Stabhochsprung überhaupt. Bissel aufgeregt lieferte Jannis für ihn gute 2,30m ab. Beim Speerwurf plagte ihm eine kleine Verletzung und es ging "nur" auf 29,50m. Im abschließenden 1000m lauf gab es dann nochmal alles und kämpfte sich nach zwei harten Tagen in 3:12,38min ins Ziel. Für den Neunkampf gab es in der Endabrechnung 4.258 Punkte und die Bronzemedaille!
Herzlichen Glückwunsch und Dank für tolle zwei Tage!

Trockenraum

Das Zeulenrodaer Lager in der Leichtathletikhalle glich einen Trockenraum!

 

20.05.2019 - Leichtathletik

611m

Weiterlesen...

13.05.2019 - Leichtathletik

MDMMK

Am vergangenen Wochenende fanden in Halle/Saale die Offenen Mitteldeutschen Meisterschaften im Mehrkampf statt.

Weiterlesen...

07.05.2019 - Leichtathletik

Serina Riedel springt 6 Meter weit
Beim Osterlandmeeting am vergangenen Sonntag in Schmölln ging ein kleiner Traum in Erfüllung. Serina Riedel vom TSV Zeulenroda sprang glatte 6m weit. Im fünften Versuch eines stark besetzten Wettkampfes gelang ihr dies erstmalig. Sie ist auch die erste TSV Athletin die diese Weite erreichte.

Weiterlesen...

06.05.2019 - Waldstadion

Polytan1

Weiterlesen...

29.04.2019 - Jahreshauptversammlung

Die Delegierten aus den Sektionen und Sportgruppen des TSV Zeulenroda trafen sich am 5. April in Triebes zur diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Weiterlesen...

08.04.2019 - Sportlerehrung

SR III

Weiterlesen...

TSV Zeulenroda  | Am Waldstadion 13  | 07937 Zeulenroda-Triebes  | Tel. : 036628 780 10  | Fax : 03 66 28 / 78010  | E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!