27.01.2020 - Leichtathletik

4x2

Die Thüringer Landesmeisterschaften in der Halle bzw. im Winterwurf waren in diesem Jahr auf zwei Wochenenden angesetzt. So gab es den Kampf um die begehrten Titel und Medaillen in der Vorwoche im Mehrkampf und Winterwurf sowie am vergangenen Wochenende in den Einzeldisziplinen.
Für die Athleten des TSV Zeulenroda gab es wiederum viel zu jubeln. Mit neun Goldmedaillen und 3 Silbernen konnten die Sportler ganz zufrieden nach Hause fahren.
Alles überstrahlt dabei die Bilanz von Serina Riedel (WU 18). Sieben Starts brachten sechs Titel und eine Vizemeisterschaft. Landesmeisterin wurde Serina über 60m (7,89s), 60m Hürden (8,87s), 200m (25,53s), Hochsprung (1,70m), Weitsprung (6,03m) und mit der Startgemeinschaft Ostthüringen zusammen mit Luisa Schnabel und Helena Keuche (beide LSV Schmölln) und Lena Brendel (FSV Hirschberg) in 1:48,30min über 4x200m. Den zweiten Platz erkämpfte Serina mit 41,58m im Speerwurf. Ihre erreichten Ergebnisse sind Bestleistungen bzw. ganz nah an ihren persönlichen Bestleistungen.
Goldmedaille sieben und acht holte Birgit Riedel (W45) im Hochsprung und Speerwurf  sowie Titel Nummer neun Tom Mäusebach ebenfalls im Speerwurf der Männer mit guten 51,08m.
Tom Mäusebach lief zudem ein ordentlichen Rennen über 400m. Lohn für 54,15s die Silbermedaille bei den Männern.
Endkampfplatzierungen erreichten Jannis Mäusebach (MU 18) als vierter im Speerwurf mit 34,84m, 5. im Diskuswurf mit 28,46m, über 800m in 2:22,67min und Hochsprung mit 1,55m gab es jeweils Rang sechs.
Maike Gamenik (W15) sicherte sich mit 4,68m im Weitsprung den 5. Platz und in 10,04s über 60m Hürden lief sie als siebente über die Ziellinie. Im Fünfkampf schaffte Maike mit 2241 Punkten ebenfalls Platz sechs. Für Luisa Lochner stehen mit 10,18s über 60m Hürden und 1,40m im Hochsprung zwei sechste Plätze im Wettkampfprotokoll. Für 2266 Punkte wurde Luisa für einer Woche mit dem 7. Platz im Mehrkampf belohnt.
Alle Ergebnisse gibt es unter www.tlv-sport.de
Foto: 4x200m Stg. Ostthüringen v.l. Luisa Schnabel, Helena Keuche, Serina Riedel und Lena Brendel

 

25.03.2020 - Absage

Zur Bewältigung der Covid-19-Pandemie hat sich das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport entschieden, generell alle Schulwettbewerbe bis zum Ende des laufenden Schuljahres abzusagen.

Weiterlesen...

18.03.2020 - Gerätturnen

In Auma fanden die Kreisjugendspiele 2020 im Turnmehrkampf statt.
Dieser Wettkampf bescherte den jungen Turnerinnen und Turnern vom TSV Zeulenroda eine erfolgreiche Medaillenausbeute.

Weiterlesen...

03.03.2020 - Leichtathletik

Wieder eine Medaille
Am vergangenen Wochenende war Erfurt Austragungsort der Deutschen Meisterschaften in der Leichtathletik für die Senioren.
Hervorragende Organisation und gute Leistungen haben die drei langen Wettkampftage geprägt. Vom TSV Zeulenroda waren Tom und Jannis Mäusebach als Hallensprecher sowie Birgit Riedel im Speerwurf im Einsatz.

Weiterlesen...

19.02.2020 - Leichtathletik

 A.Wolfram

Weiterlesen...

03.02.2020 - Leichtathletik

SR Leverk.SiegerehrungK

Weiterlesen...

27.01.2020 - Leichtathletik

4x2

Weiterlesen...

TSV Zeulenroda  | Am Waldstadion 13  | 07937 Zeulenroda-Triebes  | Tel. : 036628 780 10  | Fax : 03 66 28 / 78010  | E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!